Judy Winter Premiere in HILDE KNEF _ DER TEUFEL UND DIE DIVA

Bild

Judy Winter brillierte ja schon als Marlene Dietrich, nun sehen wir sie als die wiedergeborene Hildegard Knef.

Diese erwacht nach ihrem Tod, im Vorhof der Hölle oder dem Wartezimmer zwischen Himmel und Hölle.

Der Teufel Mephisto, dargestellt mit einer eleganten Leichtigkeit von Stephan Benson, lässt so Hilde Knef ihr Leben Revue passieren, mit allen Höhn und Tiefen. Er umschmeichelt sie und quält sie aber auch, dies wird mit den Songs von der Knef gekonnt unterstützt.

Judy Winter zeigt uns ein sehr, wie ich meine, ehrliches Porträt der Hildegard Knef, lebend, liebend und leidend – menschlich eben!

Das Stück ist unbedingt sehenswert, wenn auch nicht als leichte Unterhaltung einzustufen!

Unter den Premieregästen waren zu begrüßen: ein wieder fitterer Walter Momper, Gaby Decker, Caroline Beil, Ursula Monn, Tim Fischer und viele mehr.

BildBildBild

BildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBild

Werbeanzeigen

Helene Fischer – Allein im Licht – Dokumentation

IMG_0137-120

Helene Fischer wurde von Presse und Fotografen, aber auch vielen Fans – die schnell ein Foto ihres Lieblings ergattern wollten – umringt.

Im Babylon, Berlin, wurde die Dokumentation von Helene Fischer , Redaktion: Peter Dreckmann, Produzent: Sascha Schwingel, gezeigt.

Zu sehen wird der Film dann im Fernsehen am 09.05.2013 im ARD / Das Erste sein.

IMG_0098-81 IMG_0107-90 IMG_0121-104 IMG_0124-107 IMG_0132-115IMG_0142-125

Von der Kamera begleitet, zeichnet sich auf intimes Bild des Showmenschen Helene Fischer.

Temperamentvoll und mit Vollblut wird in bunten Bildern ein kleiner Einblick hinter den Kulissen gezeigt, die Stimmung auf der Bühne, wenn Helene alle mitreißt. Sie ist zur Zeit neben Andrea Berg, der Schlagerstar am deutschen Himmel.  

Unter den Premierengästen traf man Jan Sosniok,

IMG_0059-43

das Schlagerküken aus DSDS  Beatrice Egli,

IMG_0159-141

Inka Bause,

IMG_0025-15

die Designer Julian F. M. Stoeckel und Matthias Maus,

IMG_0040-25

den (derzeitigen) Mister Germany 2012 und Mister Berlin 2012 Jörn Kamphuis

IMG_0045-30

 und einen sehr sypmhatischen Max Krüger (Tuner aus GZSZ).

IMG_0240-215

IMG_0012-10 IMG_0046-31IMG_0066-49 IMG_0077-60 IMG_0090-73 IMG_0145-128IMG_0207-186

Peugeot-BVC-Casting Night 2013 – Berlinale

Der Bundesverband Casting (BVC), der Bevollmächtigte des Saarlandes beim Bund und der französische Automobilhersteller Peugeot öffneten die Türen zur  5ten „Casting Night“ in Berlin.

In der Vertretung des Saarlands  fanden sich, trotz zahlreicher hochkarätiger Parallelveranstaltungen um die 1100 Gäste ein. Schauspieler, Regisseure, Caster, Produzenten nutzten den Abend, um neue Kontakte zu knüpfen und alte wieder aufzufrischen.

Es  kamen viele bekannte Schauspieler wie Ursula Karven, Uschi Glas, Rufus Beck, Yvonne Catterfeld, Barbara Wussow, Dieter Hallervorden, Wayne Carpendale, Rolf Zacher  und ein sichtlich angeschlagener Ottfried Fischer.

Als weitere Gäaste Mareike und Matthieu Carriere, Simon Licht, Max von Thun, Judy Winter, Rainer Schöne, Nova Meierhenrich, Dana Golombek, Christoph M. Ohrt, Claudine Wilde, Claudia Wenzel, Rüdiger Joswig, Nora von Waldstätten, Gaby Dohm, Angela Roy, Raphaël Vogt, Armin Rohde, Sonja Kirchberger, Ludger Pistor, Jasmin Lord, Julie Engelbrecht, Jennifer Ulrich, Eva Habermann, Mina Tander, Jeanette Biedermann, Max Riemelt, Barbara Meier, Susann Hoecke, Aylin Tezel, Armin Rohde,  Julia Dietze, Kostja Ullmann, Rolf Zacher, Nina Friederike Gnädig, Jasmin Schwiers, Jacqueline Macaulay, Hans-Werner Meyer und viele mehr .

BildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBild