Seifenoper – im Wintergarten Varieté

Seifenoper - Premiere im Wintergarten Varieté in Berlin

Berlin 2015. Ein Mietshaus im beliebten Berliner Bezirk Kreuzberg wird von einer englischen Immobilienfirma aufgekauft. Die Mieter sollen nun raus, ihre preiswerten Mietverträge aufgelöst werden. Der neue Vermieter (Matt Voodoo) beauftragt daher seine Tochter (Sarah Bowden), in Erfahrung zu bringen, wer dort wohnt und wie sie die Mieter vor die Tür setzen können.

Seifenoper - Premiere im Wintergarten Varieté in Berlin

Sie besucht also die einzelnen Charaktere und wirft ein Blick in ihr Leben: Eine alleinstehende Mutter, eine Opernsängerin, ein Partyfreak, eine Künstlerin, ein Immigrant, ein Playboy und ein Student. Doch statt den Auftrag ihres Vaters, dem Vermieter, auszuführen, findet die Tochter Interesse an den Künstlern und deren Leben. Alle Versuche, die ihr Vater unternimmt, um die Mieter zum Auszug zu bringen, schlagen ins Gegenteil um. Denn die Künstler passen sich immer wieder den Lebensumständen an. Es kommt zum Showdown.

Beobachtet und kommentiert wird die Szenerie von Ratten (Ximena Ameri Cespedes) im Keller.

Eine komische, bissige Revue mit viel Artistik und sechs Badewannen zu einem aktuellen und brisanten Thema – einfach berlinesque. (Text: wintergarten-berlin.de)

Seifenoper - Premiere im Wintergarten Varieté in Berlin Seifenoper - Premiere im Wintergarten Varieté in Berlin Seifenoper - Premiere im Wintergarten Varieté in Berlin Seifenoper - Premiere im Wintergarten Varieté in Berlin Seifenoper - Premiere im Wintergarten Varieté in Berlin Seifenoper - Premiere im Wintergarten Varieté in Berlin Seifenoper - Premiere im Wintergarten Varieté in Berlin Seifenoper - Premiere im Wintergarten Varieté in Berlin Seifenoper - Premiere im Wintergarten Varieté in Berlin Seifenoper - Premiere im Wintergarten Varieté in Berlin Seifenoper - Premiere im Wintergarten Varieté in Berlin Seifenoper - Premiere im Wintergarten Varieté in Berlin Seifenoper - Premiere im Wintergarten Varieté in Berlin

Advertisements

FAN-EVENT ZU „CHAPPIE“ IN DER MALL OF BERLIN

Eigentlich war „The Sexiest Man Alive von 2008“ Hugh Jackman mit seinen Star-Kollegen Sigourney Weaver und Dev Patel in der Mall of Berlin, um seinen neuen Film „Chappie“ zu promoten. Aber bei diesem Treffen hatten die Fans eindeutig Vorrang!

Jackman nahm sich am Freitagabend erst einmal Zeit für Fotos mit der wartenden Menge. Ganze 35 Minuten schrieb er Autogramme und knipste, was das Zeug hielt, Er war geduldig, als ein Fan nach dem anderen ein Foto mit ihm haben wollte. (Text: Bild)

IG1B0174 IG1B0208 IG1B0235 IG1B0241 IG1B0290